Jetzt bei Facebook   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Blogger   Jetzt bei Youtube
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.





Die Seite wird geladen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

WERBUNG

Zweiter Klassensieg für Subaru in Folge: Beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (20. bis 23. Juni) hat das Team Subaru Tecnica International (STI) mit dem WRX STI NBR Challenge 2019 die Konkurrenz erneut auf die Plätze verwiesen. In der SP3T-Klasse mit Turbomotoren bis 2,0 Liter Hubraum war der Subaru erneut nicht zu schlagen. Im Gesamtklassement belegten Carlo van Dam (Niederlande), Tim Schrick (Deutschland), Hideki Yamauchi (Japan) und Takuto Iguchi (Japan) mit dem seriennahen WRX STI einen hervorragenden 19. Platz.

Für den Subaru WRX STI war dies nicht nur der zweite Klassensieg in Folge, sondern auch der sechste Titel insgesamt bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring seit dem ersten Start 2008. Das erfolgreiche 2019er-Siegermodell basiert wie seine Vorgänger auf der Kombination aus Boxermotor und symmetrischem AWD – eine Allianz, die sich erneut als Top-Wahl für die lange und hügelige Nordschleife des Nürburgrings herausgestellt hat.

Subaru lag nach 24 Stunden vor zahlreichen stärker motorisierten Rennwagen: Das Rennen auf der Nordschleife hat sich vor allem für die große Vielfalt der startenden Fahrzeuge einen Namen gemacht. Auch am vergangenen Wochenende gingen vom GT3-Sportwagen bis hin zum kleinen Serienmodell 155 Fahrzeuge an den Start.

(Subaru)

.




Mehr

.

© 2001 -
BAYERNMATRIX Media e. K.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.



App
Jetzt bei Amazon Appstore   Jetzt bei Google Play
 
QR Code
 
Soziele Netzwerke
Jetzt bei Facebook   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Blogger   Jetzt bei Youtube
 
Teilen
Jetzt bei Facebook   Jetzt bei Facebook
 

Besucher aktuell online: 
464