Jetzt bei Facebook   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Blogger   Jetzt bei Youtube

Wir verwenden Cookies um unsere Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf BAYERNMATRIX zu analysieren. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um dies zu unterbinden. Bereits gesetzte Cookies können Sie einfach unter Einstellungen löschen. Bitte schauen Sie dafür in die Hilfe Ihres Browsers. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie finden ausführliche Erklärungen in unserer Datenschutzerklärung.





Die Seite wird geladen!

Wir verwenden Cookies um unsere Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf BAYERNMATRIX zu analysieren. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um dies zu unterbinden. Bereits gesetzte Cookies können Sie einfach unter Einstellungen löschen. Bitte schauen Sie dafür in die Hilfe Ihres Browsers. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie finden ausführliche Erklärungen in unserer Datenschutzerklärung.



Wir verwenden Cookies um unsere Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf BAYERNMATRIX zu analysieren. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um dies zu unterbinden. Bereits gesetzte Cookies können Sie einfach unter Einstellungen löschen. Bitte schauen Sie dafür in die Hilfe Ihres Browsers. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie finden ausführliche Erklärungen in unserer Datenschutzerklärung.

Coronavirus: Stadt richtet lokale Koordinierungsgruppe ein Informationssitzung des Stadtrates zum Stand der Vorbereitungen am Montag.

In Ingolstadt sind keine Erkrankungen mit dem neuen Coronavirus gemeldet, aktuell (27.2., 13 Uhr) gibt es auch keine Verdachtsfälle.

Seit Januar sind städtische Gesundheitsbehörden und das Klinikum auf ein mögliches Auftreten einer Cornonavirus-Erkrankung in Ingolstadt vorbereitet. Die zuständigen Stellen stimmen sich hierzu eng ab und aktualisieren ihre Pläne regelmäßig.

Zur weiteren Vorbereitung auf verschiedene Szenarien wurde heute in Absprache mit dem Oberbürgermeister eine lokale Koordinierungsgruppe eingerichtet. Neben den städtischen Gesundheitsbehörden (Referat VIII und Gesundheitsamt), dem Klinikum, der Integrierten Leitstelle und dem Ärztlichen Kreisverband gehören ihr die städtischen Referate I (Organisation- und Personal), III (Öffentliche Sicherheit, Feuerwehr), IV (Schulen und Kitas), das Beteiligungsmanagement und auch das Staatliche Schulamt an. Unter der Leitung von Stadtdirektor Hans Meier tritt dieser Kreis ab sofort einmal täglich zusammen, um die aktuelle Lage zu bewerten.

Der Oberbürgermeister hat zudem für den kommenden Montag (2. März, 16 Uhr) zu einer öffentlichen Informationssitzung des Stadtrates eingeladen, bei der Behörden und zuständige Stellen den Stadträten über den Stand der Vorbereitungen in Ingolstadt berichten werden.

Auf der Internetseite der Stadt Ingolstadt sind unter www.ingolstadt.de/corona Informationen zur Infektionskrankheit und weiterführende Links zu generellen Fragen und Antworten hinterlegt.

Das Bayerische Gesundheitsministerium hat zudem eine Hotline für Bürgerinnen und Bürgern eingerichtet: Coronavirus-Hotline: 09131/6808-5101.

(Stadt Ingolstadt)

.




Mehr

.

© 2001 -
BAYERNMATRIX Media e. K.

Wir verwenden Cookies um unsere Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf BAYERNMATRIX zu analysieren. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um dies zu unterbinden. Bereits gesetzte Cookies können Sie einfach unter Einstellungen löschen. Bitte schauen Sie dafür in die Hilfe Ihres Browsers. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie finden ausführliche Erklärungen in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies um unsere Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf BAYERNMATRIX zu analysieren. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um dies zu unterbinden. Bereits gesetzte Cookies können Sie einfach unter Einstellungen löschen. Bitte schauen Sie dafür in die Hilfe Ihres Browsers. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie finden ausführliche Erklärungen in unserer Datenschutzerklärung.




App
Jetzt bei Amazon Appstore   Jetzt bei Google Play
 
QR Code
 
Soziele Netzwerke
Jetzt bei Facebook   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Twitter   Jetzt bei Blogger   Jetzt bei Youtube
 

Besucher aktuell online: 
356