Tastenkürzel / Shortcut
     





Die Seite wird geladen!



Der zweite Christopher Street Day (CSD) in diesem Jahr in Ingolstadt und keiner geht hin. Lediglich etwa 50 Teilnehmer hatte man am Theatervorplatz versammeln können. Vermutlich der Corona-Panik wegen.

Auch fällt die erhebliche Erweiterung hin zu einer reinen Kommerzveranstaltung auf. Da helfen auch keine schönen reden der wenigen anwesenden Lokalpolitiker. Die Antwort warum überhaupt ein oder gar ein weiterer CSD in diesem Jahr und in Ingolstadt stattfinden muss bleiben die Veranstalter der "Demonstration" schuldig. Andere persönlich Orientierungen sind in unserer Deutschen Gesellschaft lange akzeptiert und sind heute gleichgestellt.

(Bayernmatrix)

.




Mehr


© 2001 -
BAYERNMATRIX Media e. K.



 
App
Jetzt bei Amazon Appstore Jetzt bei Google Play
 
QR Code

Soziele Netzwerke
Jetzt bei Facebook  Jetzt bei Twitter  Jetzt bei Twitter  Jetzt bei Pinterset

Jetzt bei Instagram  Jetzt bei vk  Jetzt bei Blogger  Jetzt bei Youtube
 

Besucher aktuell online: 
437