WERBUNG

Drei Auszeichnungen für das neue Audi Sport Brand Book – das ist das Ergebnis des diesjährigen „Red Dot Award: Communication Design“. Das aufwendig produzierte Markenbuch der Audi Sport GmbH erhält den renommierten Preis in den Kategorien „Books“ und „Film Craft“ - für das Buch selbst und für zwei der dafür produzierten Filme.

„Das Audi Sport Brand Book liefert einen Einblick in die Welt unserer Performance-Marke“, sagt Stephan Winkelmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. „Das Buch illustriert unseren Anspruch des konsequenten Technologietransfers vom Motorsport in die Serie.“

A179667_x750

In den drei Kapiteln „Performance“, „Perfection“ und „Passion“ beschreibt das Markenbuch die wesentlichen Audi Sport-Charakteristika. Auf 154 Seiten erlebt der Leser die gesamte Bandbreite der Marke: vom Kundenmotorsport-Engagement über die aktuellen R- und RS-Modelle bis hin zu den persönlichen Fahrerlebnissen und Emotionen der Racing-Legende Tom Kristensen.

Drei der exklusiven Geschichten hat Audi Sport durch aufwendig produzierte Filme ergänzt. Diese kann der Leser via QR-Codes direkt aus dem Buch abrufen oder auf den Social-Media-Kanälen der Marke und unter www.audi.com erleben. Das großformatige Brand Book hat einen schwarzen Buchschnitt und ist insgesamt sehr hochwertig. Konzipiert, gestaltet und produziert hat es die Hamburger Agentur loved.

Beim „Red Dot Award: Communication Design 2017“ hat die Jury das Brand Book von Audi Sport gleich dreimal prämiert: Die Auszeichnung „Best of the Best“ erhielt der Audi Sport Brand Book-Film „Rodeo“ in der Kategorie „Film Craft“. Der Film „Tunnel“ ergatterte in der selben Kategorie einen „Red Dot“. Das Audi Sport Brand Book zeichneten die Juroren in der Kategorie „Books“ mit einem „Red Dot“ aus. Der Red Dot Award ist einer der wichtigsten Wettbewerbe der Design-Branche, mit mehr als 8.000 Einreichungen aus insgesamt 50 Ländern. (Audi)